Willkommen

Die Wildzwerge sind ein Naturkindergarten in direkter Nachbarschaft zum LidiceHaus auf dem Stadtwerder in Bremen. Wir sind in einem Elternverein organisiert. Die Kantine des LidiceHaus versorgt die Wildzwerge täglich mit vegetarischem Mittagessen.

In der Regel besteht das Team aus 3 ErzieherInnen, einer PraktikantIn und einer FÖJ-Kraft.

Neuigkeiten

Betreuungszeiten

Mo – Do 07:45 – 15:45 Uhr
Fr 07:45 – 14:30 Uhr

Schliesszeiten und Termine

Die bisher geplanten Schließzeiten und Termine im Kindergartenjahr 2021/2022 sind wie folgt:

2021

Wintersonnenwendfeier 21.12.2021
Winterferien 24.12.2021 - 05.01.2022

2022

Waldwoche 07.03. - 10.03.2022
Osterferien 11.04. - 19.04.2022
Ausflug auf einen Bauernhof in Worpswede 03.05. - 05.05.2022
Elternsprechtag (nur Notbetreuung) 17.05.2022
Himmelfahrt 26.05. - 27.05.2022
Pfingstferien 06.06. - 07.06.2022
Waldwoche 20.06. - 23.06.2022
Sommerferien 03.08. - 24.08.2022
Herbstferien 27.10. - 31.10.2022
Lichterfest wird angekündigt

Häufige Fragen

Was unterscheidet den Naturkindergarten Wildzwerge e.V. von Regelkindergärten?
Unser Kindergarten ist ein Elternverein, in dem die Kinder spielen, lernen, basteln, toben und singen. Der wesentliche Unterschied zum Regelkindergarten besteht darin, dass die Kinder täglich mehrere Stunden draußen an der frischen Luft oder im Tipi vor dem Feuer verbringen.
Welche Kleidung braucht mein Kind für den Besuch im Naturkindergarten?
Wenn ihr bei uns angenommen seid, bekommt ihr eine Checkliste zur Ausstattung eurer Kinder in unserem Draußenkindergarten. Einige Dinge, wie Matschsachen, werden in zwei- bis dreifacher Ausführung benötigt.
Gibt es bei den Wildzwergen Spielzeuge?

Gespielt wird das, was alle Kinder gerne spielen: Rollenspiele. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, der einzige Unterschied: An Spielzeug gibt es das, was die Natur im Angebot hat. Wenn man die Kinder beobachtet, sieht man schnell: Mehr braucht es gar nicht, die Natur bietet mehr als genug Materialien für die Ideen der Kinder. Keine vorgefertigten Spielideen, sondern unendliche Möglichkeiten. Die Wildzwerge haben darüber hinaus Zugang zu Sandspielzeugen und einer Matschküche. Ein Werktisch zum Bauen und die Hochbeete zum Gärtnern bieten – wenn die Gruppe nicht gerade unterwegs ist – ebenfalls Beschäftigungsmöglichkeiten.

Oft sorgen im Sommer aber schon das Wasser und im Winter der Matsch für Zufriedenheit.

Müssen die Kinder im Naturkindergarten geimpft sein?

Ja, gegen Masern.

Die Impfpflicht in Deutschland bezieht sich allein auf die Masernschutzimpfung. Weitere Impfungen werden vom RKI zwar grundsätzlich empfohlen – je nach Altersstufe. Verpflichtend sind diese jedoch nicht.

Was bedeutet Elternverein für mich / Was wird von den Eltern erwartet?

Als Elternverein freuen wir uns auf eure Mitarbeit als Eltern und sind auf diese angewiesen. Daher übernimmt jedes Elternteil ein Elternamt.

An einem Tag in der Woche, jeweils freitags, kochen die Eltern. Die übrigen Tage werden wir vom Lidice Haus lecker vegetarisch bekocht. Es gibt außerdem einen wöchentlichen Putzdienst. Die Eltern kochen und putzen rotierend. Es kann immer wieder vorkommen, dass Elterndienste zur Betreuung der Kinder notwendig werden.

Wenn ihr größere Verantwortung, wie im Vorstand oder der Kasse übernehmt, ist dieses Elternteil von den meisten dieser Dienste befreit.

Wir machen gerne gesellige Aktionstage auf dem Gelände, an denen wir gemeinsam etwas schaffen, und die wir mit Lagerfeuer ausklingen lassen. (Pandemiebedingt ist dies ggf. aktuell nur eingeschränkt möglich.)

Welche Elternämter gibt es?

Momentan gibt es folgende Ämter, die je nach Amt einzeln oder als Gruppe besetzt werden:

  • Vorstand
  • Kasse
  • Garten- und Geländegruppe
  • Baugruppe
  • Geschenke/Feste
  • Homepage/technischer Support IT
  • Kooperation/Sponsoring
  • Krankheitsvertretung
  • Bücherkiste
  • Materialmeister:in/Shopmeister:in
  • Sicherheitsbeauftragte:r
  • Tipi-Crew
Wie melde ich mein Kind bei den Wildzwergen an?
Über das Kita-Portal Bremen könnt ihr die Wildzwerge als Wunscheinrichtung angeben.